Science Slam in Bremen im Mai 2024

Mit Fellows des GRK Contradiction Studies

07.05.2024 20:00 Uhr

Kulturzentrum Schlachthof | Findorffstraße 51, 28215 Bremen

Junge Wissenschaftler*innen präsentieren in nur je zehn Minuten ihre Erkenntnisse. Dabei sind Hilfsmittel wie Requisiten, Visualisierungen und Performance-Einlagen ausdrücklich erwünscht.

Die Forscher*innen bringen ihre Themen mit Herz und Verstand auf die Bühne. Und das Beste daran: Am Ende entscheidet ihr, die Zuschauer*innen, wer den Slam gewinnt!

Mehr Informationen auf der Seite des Kulturzentrum Schlachthof.

Zurück zur Übersicht
Motor

„Widerspruch ist ein wichtiger Motor wissenschaftlicher Praxis und Erkenntnis. Ihn besser zu verstehen kann helfen, unsere Realitätsfähigkeit zu steigern.“

Norman Sieroka
Gefängnis der Differenz

„‚Widerspruch ist das Gefängnis der Differenz‘ schreibt der französische Philosoph Gilles Deleuze. Worlds of Contradiction fragt: wie können wir die Welt erklären und beschreiben, ohne sie kohärenter und systematischer zu machen, als sie ist?“

Michi Knecht
Zwischenraum

„Der Widerspruch des Rechts bei Derrida liegt in dem Zwischenraum, der die Unmöglichkeit einer Dekonstruktion der Gerechtigkeit von der Möglichkeit der Dekonstruktion des Rechts trennt.“

Andreas Fischer-Lescano
Ist Widerspruch eurozentrisch?

„Ist Widerspruch ein eurozentrisches Konzept, operatives Phänomen und Machtinstrument?“

Kerstin Knopf
Macht und Widerstand

„Michel Foucault sagt: „Wo es Macht gibt, gibt es Widerstand. Und doch […] liegt dieser Widerstand niemals außerhalb der Macht“ (Geschichte der Sexualität I, Der Wille zum Wissen, 1983 [1976], S. 96)“

Gisela Febel