Mercator Fellow Rozena Maart zu Gast am GRK vom 18.-30. Juni 2023

Wir freuen uns auf eine intensive Zusammenarbeit mit Rozena Maart (U KwaZulu-Natal), die in ihrer Zeit in Bremen folgende Veranstaltungen geplant hat:


19.06.2023
13 – 15.00 | Open Office Hours at Grazer Straße 2
18 – 20.30 | INPUTS panel discussion:
Lewis Gordon “Black Existentialism and Decolonial Thinking”


20.06.2023
10 – 13.00 | Workshop with Lewis Gordon
“Unpacking Coloniality”
14 – 16.00 | Open Office Hours in Grazer Straße 2

ab 18.00 | Damani Patridge (University of Michigan), Book Launch.
Blackness as
Universal Claim

(University of California Press, 2022)


21.06.2023
16 – 18 | Café International – Book Launch:
66 Women who build a better future for
South Africa


22.06.2023
16.15 – 19.30 | GRK Toolbox Lecture:
Black Bodies on South African beaches: Lus en Smaak jou lekkerding


23.06.2023
14:00 | Opening Event of Open Campus


24.06.2023
12:00 | Open Campus

Zurück zur Übersicht
Ist Widerspruch eurozentrisch?

„Ist Widerspruch ein eurozentrisches Konzept, operatives Phänomen und Machtinstrument?“

Kerstin Knopf
Paradoxie

„Die Grundlage des Rechts ist keine Idee als systematisches Einheitsprinzip sondern eine Paradoxie.“

Andreas Fischer-Lescano
Gefängnis der Differenz

„‚Widerspruch ist das Gefängnis der Differenz‘ schreibt der französische Philosoph Gilles Deleuze. Worlds of Contradiction fragt: wie können wir die Welt erklären und beschreiben, ohne sie kohärenter und systematischer zu machen, als sie ist?“

Michi Knecht
täglich

„Leben in Widersprüchen ist das, was wir täglich erleben. Warum wissen wir darüber so wenig?“

Gisela Febel
Raum

„Mit Niklas Luhmann kann man Raum als ‚Sondereinrichtung zur Negation von Widersprüchen‘ begreifen.“

Julia Lossau